Bericht des Tennisclub Denzlingen vom 10.05.2016

Di, 10.05.2016 von Christian Alberti

Start in die neue Tennissaison 2016

Für den Tennisclub Denzlingen begannen die ersten Spiele der Verbandsrunde letztes Wochenende. Von den 24 gemeldeten Mannschaften hatten 5 Erwachsenen-Mannschaften ihre ersten Meden-Spiele ausgetragen.

Die Herren gewannen ihr erstes Spiel beim TC Malterdingen vielversprechend mit 6:3. Nach den Einzel war der Sieg schon durch den 5:1 Vorsprung gesichert. Die Damen verloren ihr Heimspiel gegen SV Solvay Freiburg ganz knapp mit 4:5. Nach den Einzel stand es noch 3:3 unentschieden. Leider verlor man im Anschluß 2 Doppel. Erfolgreicher waren die Damen 30/2 mit 5:4 im Heimspiel gegen TSG TC Bad Bellingen/SV Istein. Nach den Einzel stand es 2:4, überraschend konnten alle 3 Doppel gewonnen werden. In ihrem ersten Spiel erspielten sich die Herren 65 bei der TSG SF Eintracht Freiburg/TC Ehrenkirchen einen 5:1 Sieg. Ebenso erfolgreich waren die Herren 70 Doppel in ihrem Heimspiel gegen TSG TC March/TC Teningen mit 3:1.

Vorschau

Am Donnerstag  um 10 Uhr haben die Herren 75 Doppel ihr erstes Heimspiel gegen TC SW Kehl und am Freitag spielen die Herren 65 um 10 Uhr im Heimspiel gegen TSG TC Munzingen/SV Oberrimsingen. Zur Info am Freitag finden von 17 bis 19 Uhr auf 5 Plätze Turnierspiele des TC Kollnau und am Samstag ebenso auf 7 Plätzen statt.

 

 

Zurück