Bericht des Tennisclub Denzlingen für den 04.07.2013

Mo, 01.07.2013 von Christian Alberti

Der Endspurt beim Tennisclub Denzlingen hat begonnen.

Im vorletzten Spiel der Saison hatten die Oberliga Damen 30 den TC Haltingen zu Gast. Bereits nach den Einzeln lagen die TCD Damen mit 5:1 in Führung. Zwei weitere Siege in den Doppeln ergaben den Endstand von 7:2. Im letzten Heimspiel am kommenden Sonntag, 7. Juli um 11 Uhr erwarten die zweitplatzierten Damen den bisher ungeschlagene Tabellenführer aus Urloffen. Der ersten Damenmannschaft gelang ein weiterer Sieg. Der TC Rust wurde mit 6:3 nach 3 gewonnenen Doppeln nach Hause geschickt. Die Damen 40 haben am 13.07. ihr ausgefallenes Heimspiel gegen den Freiburger TC nachzuholen. Den Herren 30 gelang ein 9:0 Erfolg beim TC Urloffen. Die zweite Herren 30 Mannschaft gewann ihr Auswärtsspiel beim TC Ihringen mit 6:3. Die Herren 50 hatten ein Nachholspiel beim TC Bahlingen auszutragen. Das Spiel endete mit einer 1:8 Niederlage. Mit dem selben Resultat verloren die Herren 60 beim TC Kollmarsreute. Die Herren 70 mußten dem TC Buchenbach einen 5:1 Erfolg überlassen. Die Herren 75 Doppel gewannen ihr letztes Spiel gegen den TC Waldkirch mit 4:0. In der Endtabelle belegte die Mannschaft allerdings den zweiten Platz, da der TC Friesenheim bei gleichen Punkten und Matchen in den Sätzen zwei  mehr aufzuweisen hat und somit Bezirksmeister wurde. Mehr Glück hatten die Herren 70 Doppel Mannschaft. In einem Relegationsspiel gegen den Gruppensieger der Gruppe 1 TC Willstätt stand es 2:2 nach den Spielen. Da auch der Satzstand gleich war, mußte das Los entscheiden. Dies fiel auf die glücklichen Denzlinger, die somit Bezirksmeister in der neu gegründeten Disziplin wurden.

Die Jugendlichen erzielten zum Teil sehr gute Ergebnisse:

U12 m: TC Hochdorf– TC Denzlingen 4:2

U14 m: TC Denzlingen – TC RW Waldkirch 1:5

U 16 m: TC Denzlingen – TC Bad Säckingen 3:3

U 18 w: TC Denzlingen – TC Schönberg 4:2

U 18 w: TC Haagen – TC Denzlingen 1:5

Die Damen Ladies 1. Mannschaft mußten zum Gruppensieger nach Baden-Baden. Gegen eine spielstarke Mannschaft gab es eine 0:4 Niederlage. Die Ladies 2 erreichten die nächste Runde, da der TC Weil nicht antrat. Die Auslosung für die nächste Runde ergab allerdings, dass diese Mannschaft auch beim TC Baden Baden antreten muß.

Zurück