Trennlinie

Tolle Stimmung, viel Tennis und eine lange Nacht beim TC Denzlingen

Teilnehmer, Trainer, Betreuer und Sponsor Hubert Maurer (Bildmitte)
 
 
Wie gewohnt fand in der ersten Ferienwoche das Tenniscamp unter Leitung von Bastian Kohler und seinem Team, bestehend aus: Amelie Scherberger, Louisa Kühnle, Lauren Schulz, Erik Delgado, Hannes Uhl, Lukas Kern, Christian Alberti, Alena Schulz und Ralf Grieshaber, statt.
 
Es war wieder mächtig was los auf der schönen Anlage des TC Denzlingen! 33 Teilnehmer und 10 Trainer und Betreuer sorgten für viel Leben rund ums Thema Tennis.
 
Von Montag bis Mittwoch standen für jeden Teilnehmer täglich 3 Stunden Tennistraining auf dem Programm. Die Trainingspausen wurden mit Wikingerschach, Fußball, Schwimmbadbesuchen, Tischtennis, Speedminton, Kartenspielen etc. sinnvoll und abwechslungsreich gestaltet.
 
Am Donnerstag gab es vormittags jeweils eine 90-minütige Trainingseinheit. Um 13 Uhr brach man zum Klettergarten nach Kenzingen auf. Hier durften sich die Kids und  Betreuer an 9 verschiedenen Parcours, mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, austoben - auch für so manchen Betreuer eine richtige Überwindung! Alle stellten sich jedoch dieser Herausforderung und hatten jede Menge Spaß! Am Abend stand dann der große Grillabend an, bei dem auch viele Eltern anwesend waren. Insgesamt 85 Personen trotzten dem schmuddeligen Wetter und verlebten schöne gemeinsame Stunden bei leckerer Verköstigung. Als die Eltern langsam aber sicher aufbrachen, wurde für die Kinder eine DVD eingelegt. Im Anschluss saß man bei ausgelassener Stimmung beisammen und hörte Musik. Gegen 4 Uhr fielen dann auch die letzten Äuglein im Clubheim zu.
 
Am Freitag wurde der Tag mit einem gemeinsamen Frühstück gestartet. Daraufhin wurde auf dem roten Sand nochmal gezeigt was man im Laufe der Woche gelernt hat. Nach dem Essen auf der Terrasse ging eine sehr intensive, super spaßige und vielfältige Woche zu Ende. Alle Trainer und Betreuer waren sich im Abschlussgespräch einig was man für eine außergewöhnlich harmonische Zeit mit den Kids erleben durfte! Die Stimmung war herausragend!
 
Ein riesiges Dankeschön geht an Sponsor Hubert Maurer, dem Geschäftsführer von Maurer-Kachelofenbau in Herbolzheim! Als er gefragt wurde, ob sein Unternehmen die diesjährigen Camp-Shirts sponsern wolle, zögerte er keine Minute. Er selbst spielte jahrelang Tennis und steht dem Sport, vor allem der Jugendarbeit, sehr positiv gegenüber. Die Shirts sind bei allen Beteiligten sehr gut angekommen! Es wäre natürlich schön wenn Eltern, die mit dem Gedanken spielen sich einen Feuertraum zu verwirklichen, die Firma Maurer berücksichtigen würden.
 
Des Weiteren bedankt sich das Team ganz herzlich bei Clubwirtin Edith und Angelika Weber für das leckere Essen während der Mittagspausen, Bernd Wilke und Gerd Weber für ihren Grillmeistereinsatz, Alexandra Bender-Naumann, Sandrine von Podewils sowie Sandra Erler für ihre tatkräftige Unterstützung und allen Eltern für Kuchen- und Salatspenden!!
 
 

Tennisclub Denzlingen feiert sein 60-jähriges Jubiläum

Tennisclub Denzlingen feiert sein 60-jähriges Jubiläum

Jugendarbeit und Uwe Rahlf werden besonders hervorgehoben

So hatten sich das die Organisatoren nach einigen Wochen der Planung gewünscht: Super Wetter und viel Zuspruch von Mitgliedern und anderen Gästen für die zwei Tage Jubiläumsfest.

Weil es auch so kam, wurde schon am Freitag das Eltern-Kind-Turnier - mit 30 Paaren zu je einem Kind mit einem Familienmitglied oder Tennispaten an der Seite -  zu einem  großen Erfolg. Der Spaßfaktor, der bei den jeweiligen Spielen der Paare gegeneinander im Vordergrund stand, wurde noch durch Handicaps für das zu starke Team, wie beispielsweise das Spielen mit einem Holzschläger der 60 er Jahre, erhöht.

 

Teilnehmer des Eltern Kind Turniers

tl_files/TC-Denzlingen/Images/tcd_Eltern_Kind_Turnier_2016.png

 

Da alle Kinder mit großer Spielfreude dabei waren, wurden keine ersten Plätze direkt vergeben, sondern es entschied das Los, welches Kind die drei zu vergebenden Eintrittskarten für den Europapark gewann. Die glücklichen Sieger waren Fabio Weber, Marvin Lemmert und Torben Reitmair. Aber auch die anderen Kinder wurden mit Eintrittskarten für das Denzlinger Schwimmbad für ihren Einsatz belohnt.

Nachdem am Samstagmorgen die ganze Anlage des Clubs  mit großem Einsatz „herausgeputzt“ wurde, konnten die zahlreich erschienenen Gäste zunächst ein Fußball-Tennis-Turnier anschauen, bei dem auch die Gemeinderäte Andreas Tym und Rudolf Wöhrlin, sowie Hauptamtsleiter Jürgen Sillmann, bekannterweise ehemals erfolgreicher Mittelstürmer des FC Denzlingen, teilnahmen.

Die anschließenden Festreden eröffnete die Vorsitzende des TCD, Gabi Fürtwängler, in dem sie zunächst einmal das einzig anwesende Gründungsmitglied Helmut Mense ehrte, der auch jetzt immer noch Mitglied des Vereines ist.

Danach vermittelte sie den interessierten Zuhörern eine Zeitreise durch die Geschichte des Vereins, der seine erste Spielstätte auf dem Gelände der jetzigen St. Jakobuskirche hatte - mit immerhin 60 DM Startkapital. Ab 1972 zog man dann auf das jetzige Gelände der Jahnstraße mit zunächst 3 Plätzen, die dann aber 1982 zu den momentan 10 Plätzen  ausgebaut wurden , welche  auch gerne  von anderen Vereinen für Leistungsklassenturniere in Anspruch genommen werden. Dass das schon früher der Fall war, bezeugt die Tatsache, dass  im Jahr 1984 sogar schon Boris Becker und Steffi Graf bei einem Badischen Jugendturnier auf der Anlage des TCD spielten.

Damals wie heute lebt ein Verein auf Dauer von einer erfolgreichen Jugendarbeit. Daher ist es auch sehr erfreulich, dass der TCD in diesem Jahr immerhin wieder 130 Jugendliche hat, von insgesamt 347 Mitgliedern. Diesen Sektor betreuen Susanne Kühnle-Blum und der Trainer Bastian Kohler, denen die Vorsitzende dann auch besonders dankte.

Nach den Begrüßungsworten von Bürgermeister Hollemann, selbst mit seiner Frau Mitglied im Verein, schloss sich der Bezirksvorsitzende des Badischen Tennisverbandes, Edgar Faller, mit einem der Höhepunkte der Jubiläums an:  Der Verleihung der Ehrennadel des Bezirkes an Uwe Rahlfs, der leider erkrankt war, aber durch seine Frau Trautel vertreten wurde. Der im Verein besonders geschätzte Rahlfs  war bis jahrelang Sportwart des Vereines. Unersetzbar war - und hoffentlich bleibt - sein Einsatz für und während  offizieller Turniere auf dem Gelände des TCD.

Am Ende richtete Jan Kath als Vertreter von Bob Reichinger in seiner Rolle als Sprecher des Sportarbeitskreises Glückwünsche zum Jubiläum  im Namen der Denzlinger Sportvereine aus.

 tl_files/TC-Denzlingen/Images/17-7-30 TCD 053.png

Festredner und Geehrte: BM Hollemann, Edgar Faller, Trautel Rahlfs, Gabi Furtwängler , Helmut Mense und Jan Kath  ( v.l.)

Nach den vielen Glückwünschen  wartete auf die Gäste ein kulinarischer Genuss.  Über 20 köstliche, von Mitgliedern gespendete Salate, ein von Vorstand Bernd Wilke ebenfalls gespendetes Spanferkel-Duo  sowie zusätzliche andere Grillspezialitäten und  letztlich ein Dessertbuffet fanden eine große Nachfrage. Eine eigens aufgebaute Bar mit Cocktails rundete das Angebot ab.

Während des Festes wurde  ein Quiz mit Fragen zur Geschichte des TCD und des Tennissports im Allgemeinen durchführt. Wer Gabi Furtwängler‘s Rede aufmerksam verfolgt hatte, war hierbei deutlich im Vorteil.

Aber auch die im Clubheim gezeigte, extra für das Jubiläum aufbereitete Präsentation der Geschichte des TCD half hier sicherlich.

Nur der vorbildliche Einsatz von vielen Mitgliedern des TCDs bei der Vorbereitung und Durchführung des Festes machte dieses möglich und wird auch zukünftige Veranstaltungen dieser Art erfolgreich werden lassen.

 

Walter Ott, 2.8.2016

Tennis im Urlaub

Tennis im Urlaub
 
Der Ferienpass ein besonderes Angebot des Tennisclubs Denzlingen vom 01.08.16-11.09.16
Der Tennisclub Denzlingen bietet auch in diesem Jahr allen Denzlingern und Feriengästen die Möglichkeit in den Schulferien Anfang August bis Mitte September auf den 10 Sandplätzen Tennis zu spielen. Voraussetzung ist der Erwerb des Ferienpasses zum Preis von 30,--€/Erw. und 15,00 €/ Kinder.
 Info und Erwerb ab 22.07.unter Tel. 07666-3044 Geschäftsstelle
des TCD: Frau Bartenstein, sowie beim Platzwart Herr Saum (zwischen 8.00-10.00 Uhr) oder im Clubhaus.
Alle Urlauber mit Ferienpass sind außerdem
herzlich eingeladen auch an unserem Frühstückstennis
montags von  9.00–11.00 Uhr oder am Weekend-Tennis für Jedermann freitags um 18.00 Uhr teilzunehmen.

Neues vom TC Denzlingen

Die Damen mussten am Samstag noch ihr wegen Regens ausgefallenes Nachholspiel bei der TSG TC Schallstadt-Wolfenweiler/TC Pfaffenweiler austragen. Nach den Einzel stand es 3:3 unentschieden. Da alle 3 Doppel gewonnen werden konnten war das Ergebnis 6:3 und die Damen stehen somit auf einem zufriedenstellenden 3. Tabelllenplatz. Ebenso mussten die Herren 60 noch ihr ausgefallenes Heimspiel gegen die TSG TC Waltershofen/TC Wasenweiler austragen. Leider verlor man dieses Spiel mit 2:7 und am Ende der Saison war nicht mehr als Tabellenplatz 7 drin.

 Am Sonntag fand zum Abschluss der Medenrunde das traditionelle Mixedturnier  des TCD statt. In 2 Gruppen à 5 Mannschaften spielte Jeder gegen Jeden. Ingesamt wurden jeweils 4 Runden à 40 Minuten gespielt. In Gruppe 1 wurde Sieger Michéle Baessler und Manfred Haas und in Gruppe 2 wurde Amelie Scherberger mit Lukas Kern Erster. Im Endspiel besiegten dann die Jungen das fast Ehepaar Bassler/Haas mit 4:2. In der anschließenden Siegerehrung bekamen die Endspielteilnehmer  vom Breitensportwart Gerd Weber ihre Preise. Das Turnier fand großen Anklang, alle hatten bei sehr sommerlichen Temperaturen super Spaß und waren der Meinung,  dass das Turnier super organisiert war.

Die Teilnehmer:

Der Sportwart informiert

News und Infos

Aktuelle Termine im Tennisjahr 2016

Termine für das Jahr 2016

27. Januar 2016

Die neuesten Bilder vom TCD

27. Mai 2015

Alle News

Aktuelle News

LK Turnier des TCD

Do 11 Aug '16

Tennisanlage Denzlingen

Alle Termine im Überblick